Beratung unter office(at)nho.international

  Kostenloser Versand ab 75,- € in Deutschland

  14 Tage Umtausch

  Mitglied/Wiederverkäufer werden

3×3 Tonikum für die Kopfhaut
3×3® Tonikum für die Kopfhaut enthält 21 ätherische Öle und Äthylalkohol. Einige Tropfen werden zwei- bis dreimal täglich sparsam mit der Pipette auf die Kopfhaut aufgeträufelt und sanft, aber möglichst lange einmassiert.

49,50 €*
Angiosedam - der Pflanzenextrakt
Unser flüssiges Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen pflanzlichen Rohstoffen beinhaltet einen Komplex, welcher sich speziell an den Bedürfnissen von Menschen orientiert, die in unserer modernen Zeit leben. Rein pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel Der Pflanzenextrakt-Komplex ist somit ein einzigartiges pflanzliches Mittel.  

Inhalt: 0.5 Liter (139,80 €* / 1 Liter)

69,90 €*
APM - Narbenpflegecreme
APM-Creme ist ein Hilfsmittel der ganzheitlichen Behandlungen. Narben können sogenannte Störfelder sein und gelten als Verursacher von verschiedensten Symptomen.  Behandlung mit der NarbencremeDann wird die Narbe mit kleinen, kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn massiert. Dazu benutzen wir eine spezielle leitfähige Narbenpflegecreme. Narbenpflege ist für jeden in einem Fortbildungskurs bei uns erlernbar Dauer der Behandlung Man sollte mindestens einen Monat lang täglich einmal seine eigenen Narben behandeln. 28 Tage ist nach ayurvedischem Wissen ein Regenerationsdurchgang aller Körpergewebe. Danach kann durch den Therapeuten nochmal getestet werden.

Inhalt: 60 Milliliter (0,24 €* / 1 Milliliter)

14,45 €*
Bachblüten - Set mit 40 Flaschen á 5ml
Die Bachblüten Wirkung findet auf seelischer Ebene statt, in einer Wechselwirkung von Körper, Geist und Seele Bachblüten wirken auf seelischer Ebene, wo sie für Harmonie, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden sorgen sollen. Das ist der wichtigste Aspekt aller Betrachtungen zur Wirkung dieser alternativmedizinischen Methode. Das Verfahren geht davon aus, dass der Mensch neben seinem physischen Körper auch eine Seele besitzt – ein Weltbild, dass in Philosophien und Religionen der ganzen Welt Ausdruck findet.Der Entdecker der Bachblüten, Dr. Edward Bach, Gesundheit als „vollständige und vollkommene Einheit von Seele, Gemüt und Körper“, wobei Gemüt und Körper für ihn lediglich Instrumente zur Erfüllung unserer individuellen Seelenaufgabe darstellen. Diese besteht zum einen darin, auf unsere Seele zu hören, die sich durch unsere Intuition, Wünsche, Vorlieben und Abneigungen äußerst. Zum anderen geht es darum, alles was wir tun mit ganzem Herzen tun und zu lieben.  Bachblüten Wirkung aus Erfahrung Die positiven Rückmeldungen, die alternativ-medizinisch aufgeschlossene Ärzte, Laien-Heilkundige und Heilpraktiker von ihren Patienten täglich bekommen, sowie die persönlichen Erfolge, die gewöhnliche Menschen im Alltag bei der Eigenanwendung von Bachblüten-Mitteln machen sie zu etwas besonderen.Bachblüten wie anwenden? Ich teste in der Regel drei Blüten aus. Ich notiere der Reihe nach, die Nummern oder die Namen der Bachblüten. Dann gehe ich mit ihnen die Blüten durch und sage ihnen, dass die erste Blüte ihre Situation wiedergibt. Du findest die Beschreibung unten nach dem Namen der Bachblüten. Die zweite Blüte, die ich austeste, stellt das Ziel dar, das es zu erreichen gilt und die dritte Blüte das, was notwendig ist für den Weg, um das Ziel zu erreichen. Du findest die Aussagen unten hervorgehoben. Dann mische ich die Bachblüten zusammen. Austesten, wie oft die Bachblütenmischung eingenommen werden soll? Wieviel Wochen?      1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 , ...Wie oft am Tag?        1, 2, 3, 4, 5, ...

Inhalt: 40 Stück (2,98 €* / 1 Stück)

119,00 €*
BIOLIT
Prof. Heine betonte, dass jede chronische Krankheit mit einer lokalen Übersäuerung (Azidose) des Bindegewebes beginnt. Daraus entstehen entzündliche Zellreaktionen und schließlich können die dortigen lebenswichtigen Regelmechanismen nicht mehr erfolgen. Je nach Ort dieser jeweiligen Blockaden in Geweben und Körperregionen können die unterschiedlichsten Erkrankungen die Folge sein. Hier hilft oftmals nur noch eine gezielte Zufuhr von basischen Mineralstoffen und / oder die Entsäuerung durch Basen-Bäder. Und natürlich ist auch mit ihnen eine wirklich nachhaltige Entschlackung der über Jahrzehnte eingelagerten Säurereste nicht in ein oder zwei Monaten zu schaffen. Hier ist Geduld nötig, aber der übersäuerte Organismus wird es mit wachsender Vitalität belohnen. Man führt dem Körper am besten stufenweise die wichtigen basischen Mineralien zu. Wir empfehlen ein natürliches extrafein gemahlenes Gesteinsmehl, das die notwendigen basischen Mineralstoffe enthält, um den Körper optimal mit allen Nährstoffen und Mineralien zu versorgen. In Biolith sind die wichtigsten Spurenelemente enthalten, in einem Verhältnis, indem sie optimal den Organismus versorgen können. Zusätzlich ist noch Magnesium hinzugefügt.

14,80 €*
Capilarex - Entgiftung auf Zellebene
Eine Wasserpflanze macht es möglich.Nicht erst seit heute ist bekannt, dass einzelne Seepflanzen ein wertvolles Nahrungsergänzungsmittel darstellen. Vor allem im asiatischen Raum wurde schon in früheren Jahrhunderten versucht, Algen und Seegräser zu kultivieren und deren Inhaltstoffe nutzbar zu machen. Man bemerkte schon damals, dass der Verzehr dieser Algen und Seegräser die natürliche Widerstandskraft des Körpers förderte. Eine Wasserpflanze entgiftet unsere Körper perfekt Die wunderbare Geschichte über einen ungewöhnlichen Ballaststoff aus Schilfgras. Seit Jahrzehnten arbeiten Wissenschaftler auf der ganzen Welt daran, die Schäden an unseren Körpern zu verringern. Eine besondere Methode besteht darin, bestimmte Stoffe einzusetzen, welche den menschlichen Organismus, ohne ihn zu schädigen, entgiften helfen. Traditionell geschieht das mit Fasten. Nun ist das nicht jedermanns Sache und ohne Betreuung nicht ganz ungefährlich. Weitere Ideen bestehen darin, bestimmte Diäten durchzuführen oder die Ernährung umzustellen. Das hat sich in den meisten Fällen bei leichten Vergiftungen als hilfreich erwiesen. Nicht nur im Westen wird fieberhaft an Stoffen zur effektiven Entgiftung gearbeitet, sondern seit langem auch in Russland. Hier verbinden Forscher schon seit ca. vier Jahrzehnten Naturwissenschaft mit Naturheilverfahren, auch an den Universitäten. Im Zuge dieser Arbeiten kam Zosteriacea, eine Wasserpflanze aus den Meeresrandgebieten, immer mehr in den Blickpunkt des Interesses der Forscher. Aber klären wir noch eine wichtige Frage vorher: Wieso wird so fieberhaft an der Findung besonders stark entgiftender Stoffe gearbeitet? In den letzten Jahren häufen sich Berichte in den Medien, welche immer schlimmere Gifte, die wir produzieren, an den Tag bringen: Der Mensch ist gezwungen, mit immer gefährlicheren Stoffen zu arbeiten. Der menschliche Organismus ist aber nicht in der Lage, eine unbegrenzte Anzahl ihm fremder Stoffe zu verarbeiten. Er versucht daher, diese für sein Funktionieren gefährlichen Substanzen zu isolieren, d.h. er umschließt sie. Wie uns allen bekannt ist, gelingt es dem Organismus nur zum Teil, über die wichtigsten Entgiftungsorgane Leber, Lymphe, Nieren und Haut auszuscheiden. Die restlichen Giftstoffe werden soweit verkapselt, dass sie keinen größeren Schaden im Körper anrichten können.  Wichtige Hinweise:Normal-Kur: 1 × 10 Tage je zwei Beutel mit einem halben Gramm , oder 20 Tage je einem Beutel mit einem halben GrammIntensiv-Kur: 20 Tage je zwei Beutel mit einem halben Gramm , oder 40 Tage je einem Beutel mit einem halben GrammAbends (2 Stunden nach der letzten Mahlzeit) den Inhalt eines Capilarex-Beutels in 100 ml ca. 70°C heißes Wasser geben, umrühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat und ca. 5 Minuten stehen lassen; danach trinken. 

Inhalt: 10 Gramm (7,95 €* / 1 Gramm)

79,50 €*
Tipp
Effektive MIKROORGANISMEN
Niemand will gern als Schmutzfink gelten, deshalb pflegen und reinigen wir unsere 2 Quadratmeter Haut regelmäßig. Mit unserer Lunge gehen wir schon weniger pfleglich um, obwohl sie mit einer Gesamtoberfläche von 80 Quadratmetern mit Umwelt und Umweltschmutz ständig in Kontakt steht. Und wer kümmert sich schon um seinen Darm! Und das, obwohl es allen Grund dazu gäbe: Der gesunde Darm steht mit einer Gesamtoberfläche von 400 Quadratmetern (dank der durch Darmzotten vergrößerten Oberfläche) im ständigen Kontakt mit unserer Nahrung. Unsere modernen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten führen zu massiver Darmverschlackung. Die Schlacken verkleben die Darmzotten und vermindern die Resorptionsfläche des Verdauungstraktes erheblich. Die Folge ist Mangelernährung bei überfülltem Esstisch. Die nötigen Vitalstoffe aus der Nahrung können nicht mehr aufgenommen und assimiliert werden. In diesem ungesunden Milieu gedeihen Pilze, pathogene Darmbakterien und Parasiten und vergiften uns mit ihren Stoffwechselprodukten. Diese Effektiven Mikroorganismen helfen Ihnen dabei. 

9,99 €*
Essentielle Aminosäuren zur Regeneration und zur ausreichenden Energiegewinnung
MAP - Master Amiono Pattern oder EAA - Essentielle Aminosäuren MAP ist ein Ersatz für Nahrungsproteine, der das Master Amino Acid Pattern® MAP (U.S. Patent 5,132,113) enthält. Diese Kombination essenzieller Aminosäuren in hochreiner, freier, kristalliner Form wird in ähnlicher Form auch unter verschiedenen Namen angeboten. In 31 Jahren Forschungsarbeit hat Prof. Dr. Lucà Moretti entdeckt, dass alle Lebewesen ein eigenes, ganz spezifisches Aminosäuren-Muster, ein so genanntes „Meister-Muster“ zur Erreichung der maximalen Proteinsynthese haben - auch der Mensch. Damit eine Körperproteinsynthese stattfinden kann, d.h. die Aminosäuren tatsächlich als Bausteine für den Zellstoffwechsel verwendet werden können, müssen alle 8 essentiellen Aminosäuren gleichzeitig und exakt gemäß der Zusammensetzung des spezifischen Aminosäurenmusters des Organismus vorhanden sein. Aminosäuren sind biochemische Verbindungen. Sie liefern das grundlegende Baumaterial für unseren gesamten Organismus, denn ungefähr die Hälfte unserer nicht aus Wasser bestehenden Körpermasse besteht aus Proteinen. Die meisten Menschen leiden heute unter einem Proteinmangel. Beheben sie ihn, indem sie einfach viel Fleisch, Fisch und Milchprodukte essen, drohen Leber- und Nierenversagen. Nur die aus enzymatisch vergorenem Gemüse hergestellten Produkte liefern dem Körper auf natürliche Weise alle Aminosäuren, die er nicht selber herstellen kann. Nahezu alle Vitalsubstanzen, die unser Körper benötigt, werden aus verschiedenen Aminosäuren gebaut. Sie sind die eigentlichen Bausteine des Lebens und bilden auch die Basis für Hormone oder Neurohormone. Nicht zuletzt sind sie die Basis für Stütz- und Gerüsteiweiße wie Kollagen, Elastin, Keratin, Aktin, Myosin, Albumin und Hämoglobin. Sie sind aber auch für die Produktion männlicher und weiblicher Hormone und damit zur Aufrechterhaltung einer gesunden Libido wichtig. Proteine sind die Grundlage unserer Immunabwehr. Unsere Situation Unsere moderne Lebensweise stellt nicht immer sicher, dass wir alle lebensnotwendigen, Aminosäuren in ausreichender Menge aufnehmen und verwerten. Mit zunehmendem Alter oder in Stress- und Krankheitsphasen sinkt die Aufnahmefähigkeit des Körpers, während der Bedarf zur Bewältigung von Krankheiten ansteigt. Wodurch unterscheiden sich essenzielle von nicht essenziellen Aminosäuren? Im menschlichen Organismus kennen wir im wesentlichen 20 verschiedene Aminosäuren, die zur Biosynthese von Eiweißen notwendig sind. Dabei unterscheiden wir zwischen 8 essentiellen und 12 nicht essentiellen Aminosäuren. Die essentiellen Aminosäuren können vom menschlichen Organismus nicht selbst synthetisiert und müssen somit über die Nahrung zugeführt werden. Nicht essentielle Aminosäuren kann unser Organismus bei ausreichend vorhandenen essentiellen Aminosäuren bei Bedarf selbst herstellen. Definitionsgemäß bezeichnet man Proteine als vollständig, wenn sie alle 8 essentiellen Aminosäuren in ausreichender Menge und ausgeglichenem Verhältnis beinhalten. Im wesentlichen enthalten tierische Eiweiße alle 8 essentiellen Aminosäuren und gelten somit als komplett – im Unterschied zu den pflanzlichen Eiweißen, denen zumeist eine essentielle Aminosäure fehlt und die daher als inkomplette Eiweiße gelten. Bei isolierter Einnahme von nur einigen essentiellen Aminosäuren sind diese für die körpereigene Eiweißbiosynthese nutzlos und bleiben deswegen reine Energielieferanten. Diese positive Wirkung gilt für alle Produkte der EAAs mit der Mischung an essentiellen Aminosäuren Proteine in der Regeneration? Sie spielen eine essentielle Rolle, da bei der Genesung die körpereigene Eiweißbiosynthese von immenser Bedeutung ist, muss doch in dieser Phase vermehrt Gewebe, welches während der Erkrankung zerstört worden ist, erneuert werden. Eine angemessene Eiweißzufuhr ist lebensnotwendig. Im Rahmen vieler Erkrankungen kann es dazu kommen, dass der menschliche Organismus die bei der Eiweißverdauung anfallenden stickstoffhaltigen Abbauprodukte nicht ausreichend ausscheiden kann. In diesen Fällen wird es notwendig, die tägliche Eiweißzufuhr zu reduzieren und besonders auf Eiweiße mit niedrigerer Stickstoffverwertbarkeit zu verzichten. Und dafür eignen sich MAP oder EAA besonders gut. MAP oder EAA wird wegen seiner einzigartigen Eigenschaften, natürlich zusammen mit den richtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und essentiellen Fettsäuren. Besonders empfohlen bei: Immunschwäche, Magersucht, Bulimie, Appetitmangel, gestörte Nierenfunktion, gestörte Leberfunktion, erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht / Adipositas / Metabolisches Syndrom, Nahrungsmittelallergien, alle Formen der Anämie, alle Krankheiten, die eine Auszehrung des Körpers mit sich bringen, Erkrankungen, bei denen eine verminderte Zufuhr von Stickstoffabfall förderlich wirkt wie z.B. Gicht, Rheuma, Diabetes, Hepatische Enzephalopathie usw., und natürlich auch während der Schwangerschaft. Klinische Studien MAP oder EAA ist ein sicherer und wirkungsvoller Ersatz für Nahrungsproteine. Klinische Studien haben gezeigt, dass sie zur Regeneration und Verbesserung des gesamten Körpersystems beitragen. Es ist ebenso klinisch erwiesen, dass zur Verbesserung des Schlafes beitragen. NNU Diese besonderen Aminosäuren erreichen eine Netto-Stickstoff-Verwertung NNU (Net Nitrogen Utilisation) von 99%. Das bedeutet, dass 99% der Aminosäuren als Vorstufen für die Proteinsynthese im Körper dienen und für den Aufbau von Körperproteinen verwendet werden. Selbst die hochwertigsten Nahrungsproteine wie Fleisch, Fisch oder Geflügel haben im Vergleich dazu nur einen durchschnittlichen NNU-Wert von 32%. Folglich stehen auch nur 32% ihrer Aminosäuren als Vorstufen für die Proteinsynthese im Körper zur Verfügung. Die meisten Protein-Nahrungsergänzungen liefern durchschnittlich nur 16% Nettonutzen, weil sie Milch, Soja, Kasein und Molke als Hauptproteinquellen verwenden, so dass bei diesen Präparaten lediglich 16% ihrer Aminosäuren für die Proteinsynthese verfügbar sind. Bei ihrer Einnahme entstehen keine Verdauungs-Endprodukte. Das hochwertigste Nahrungseiweiß Nochmals, nicht die Menge an zuführbaren Aminosäuren, sondern der körpereigene Stickstoffnutzen ist ausschlaggebend. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Ei der beste natürliche Stickstofflieferant, da es gewichtsbezogen die höchste Eiweißbiosynthese gewährleistet. Aber bei weitem nicht so gut wie von den EAAs in Tablettenform. 5 Tabletten à 1 Gramm stellen so viele Bausteine für die Protein-Synthese im Körper zur Verfügung wie etwa 175 g Fisch, Geflügel oder Fleisch. 2 Tabletten sind ein Glas Proteindrink. Viele Eiweiß-Nahrungsergänzungen stellen Kasein, Molke oder Sojabohnen als Protein-Quelle zur Verfügung und bieten dennoch einen Aufbauwert von nur 17 % - das sind 82 % weniger! Kohlenhydrat- und kalorienarm Diese Nahrungsergänzung hat einen sehr geringen Brennwert: 5 Tabletten (5 g) haben 0,84 kJ (Kilojoule)/4 kcal (Kilokalorien), stellen jedoch so viele Bausteine für die Protein-Biosynthese zur Verfügung wie etwa 175 g Fleisch, Fisch oder Geflügel (Brennwert aber ca. 2900 kJ!). und sie werden innerhalb von 25 Minuten vom Körper aufgenommen! Im Vergleich dazu kann die Verdauung der Proteine aus gewöhnlichen Nahrung 3 bis 4 Stunden dauern. Kann man mit erhöhter Eiweißzufuhr abnehmen? Die korrekte Antwort ist, dass man während einer Abmagerungskur ausreichend Eiweiß zuführen muss, um einer Abwehrschwäche, einem zunehmenden Muskelabbau und dem Spannungsverlust des Gewebes entgegenwirken zu können. Eine ausreichende Versorgung mit Aminosäuren führt zu einer verbesserten Regulation des Sättigungsgefühls, des Insulinspiegels sowie der Herstellung wichtiger Botenstoffe im Gehirn. Aminosäure-Mangelerscheinungen führen dazu, dass der Insulinspiegel schnell absinkt und dadurch Heißhungerattacken ausgelöst werden. Dabei spielen vor allem die Aminosäuren Arginin, Lysin, Phenylalanin und Ornithin eine wichtige Rolle. Arginin, Lysin und Ornithin sollen das Wachstumshormon stimulieren, welches die Fettmobilisierung und Fettverbrennung fördert. Mangel an Aminosäuren macht sich durch Müdigkeitserscheinungen, Gewebsschwäche und Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar. Welche Konsumform ist am besten? Bei der Frage, ob Pillen, Pulver oder flüssige Aminosäuren bevorzugt werden sollten, geht es größtenteils um die persönlichen Präferenzen des Konsumenten. Pillen haben in der Regel jedoch den Vorteil, dass man sie ganz simpel transportieren und auch konsumieren kann. Das macht sie auch zu der wahrscheinlich beliebtesten Konsumform. Pulver hat den Vorteil, dass es etwas günstiger ist. Da Aminosäuren jedoch sehr streng schmecken, kann es beim Konsum von Aminosäurenpulver zu einigen Problemen kommen. Dieses lässt sich oft vielleicht nicht wirklich gut schlucken und muss extra in Saft aufgelöst werden, damit man den strengen Geschmack unterdrücken kann. Die flüssige Variante schmeckt in der Regel gar nicht mal so schlecht und ist auch preislich relativ moderat. Hier gibt es jedoch das Problem, dass häufig Zusätze, wie Süßstoffe, Zucker, Verdickungsmittel u.a.m in die Flüssigkeiten gemischt werden, die in einem guten Supplement nicht vorkommen sollten. Test zur Feststellung eines Aminosäurenmangels Wie wir gesehen haben, sind Aminosäuren für verschiedene Stoffwechselwege, den Hormonhaushalt und andere wichtige Prozesse innerhalb des Organismus unabdingbar. Heutzutage herrscht in puncto Ernährung ein Überschuss an kohlenhydratreicher Nahrung. Die Zufuhr von Aminosäuren wird dabei in vielen Fällen vernachlässigt. Werden über einen längeren Zeitraum zu wenige Aminosäuren aufgenommen, entsteht ein Nahrungsmangel. Infolge dessen schaltet der Organismus über kurz oder lang in den Notfallmodus und spart Energie, wo immer es möglich ist. Viele Menschen, die bewusst auf die Zufuhr bestimmter Nahrungsmittel verzichten (zum Beispiel Vegetarier oder Veganer), fragen sich, ob es Tests gibt, mit denen ein möglicher Aminosäurenmangel frühzeitig detektiert und nachgewiesen werden kann. Einer der gängigsten und am einfachsten durchzuführenden Tests beruht auf einem einfachen Prinzip: Wenn der Organismus auf Grund des Aminosäurenmangels in den Notfallmodus umschaltet, reagiert er unter anderem mit einer Reduktion der Wasserausscheidung. Er hält also große Mengen an Wasser zurück. Als Test können Betroffene demnach zuerst darauf achten, ob das Wasserlassen wie gewöhnlich von statten geht, oder ob auffallend weniger Urin abgesetzt wird. Darüber hinaus zeigt sich die sinkende Wasserausscheidung durch Wassereinlagerungen (Ödeme) im Gewebe. Ein einfacher Test kann helfen abzuschätzen, ob Ödeme vorliegen. Des Weiteren lassen sich solche Wassereinlagerungen gut an den Knöcheln testen. Nachdem ein leichter Druck auf die Knöchelregion ausgeübt wurde, zeigt sich beim Vorliegen von Ödemen eine Einziehung, die erst nach längerer Zeit wieder verschwindet. Bei der Durchführung eines Tests zum Aminosäurenmangel sollten die Patienten jedoch dringend darauf achten, dass durch die Einlagerung von Wasser verursachte Gewebsschwellungen auch andere Ursachen haben können. Ein positives Testergebnis sollte aus diesem Grund nur mit einem Aminosäurenmangel in Verbindung gebracht werden, wenn keine anderen Grunderkrankungen vorliegen. Zudem sollte bei Vorliegen solcher Wassereinlagerungen in jedem Fall ein Arzt aufgesucht und deren Ursache geklärt werden. Einnahmeempfehlung 6-10 Tabletten a 1000 mg pro Tag

Inhalt: 240 Tablette (0,08 €* / 1 Tablette)

18,60 €*
Hepatosedam - Pflanzenextrakt
Zur Unterstützung der Regeneration. Das flüssige Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen pflanzlichen Rohstoffen beinhaltet einen Komplex, welcher sich speziell an den Bedürfnissen von Menschen orientiert, die in unserer modernen Zeit leben. Das rein pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel ermöglicht die Regeneration.

Inhalt: 0.5 Liter (139,80 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Tipp
Hyalutidin HC , der Hyaluronsäure – Chondroitin – Komplex
BestandteileHyalutidin enthält abgestimmte und qualitativ hochwertige körpereigene Nährstoffe. Es besteht aus einem bioaktivem Hyaluronsäure-Chondroitin-Komplex (HCK), Invertzucker sowie Vitamin E als DL-alpha-Tocopherolacetat. Hyaluronsäure ist mehr als nur „Gelenkschmiere“ Hyaluronsäure ist in vielen Geweben des Körpers vorhanden und ein Bestandteil der Synovialflüssigkeit, die die Gelenke schmiert. Sie ist im Knorpelgewebe, in den Herzklappen, in der Lederhaut sowie in vielen anderen Organen konzentriert. Hyaluronsäure wird von Ärzten und Heilpraktikern auch in Gelenke gespritzt. Die Menge Hyaluronsäure, die in 30 ml Tagesdosis enthalten ist, entspricht 18 Spritzen. Also nimmt man in 4 Wochen die Wirkstoffdosis von 540 Spritzen oral zu sich.  Einnahmeempfehlung: Vorbeugend: 1 x täglich 15 ml vor den Mahlzeiten Therapeutisch: falls vom Arzt nicht anders verordnet, 1 x täglich 30 ml vor den Mahlzeiten. Für Diabetiker: 30 ml entspricht einer BE. Das Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden. Zusätzlich und etwas  länger Chondroitin einnehmen 

155,00 €*
Kanjon, die Schutzsalbe mit Maumasil
Die Salbe mit dem Inhaltstoff Asil. Ich benutze sie schon lange und bin immer wieder überrascht, wie schnell sie mir hilft. Das Leben genießen bei guter Gesundheit, das ist das Ziel eines jeden Menschen. Die Haut und die Augen sagen viel über den körperlichen Zustand aus. Müdigkeit und Überanstrengungen lassen die Haut des Gesichts schnell blass aussehen und Augenringe bilden sich. Sie findet auch als Tages oder Nachtcreme Anwendung. Liegt eine Erkrankung vor, dann können Hautveränderungen Alarmhinweise auf die unterschiedlichsten Erkrankungen sein. Vielfach werden lästige Hautirritationen zu einem Problem. Juckende und schuppende Haut beispielsweise. Oft werden diese Hautveränderungen am Arbeitsplatz oder im Haushalt verursacht. Der Umgang mit Reinigungsmitteln und zahlreichen unbekannten Stoffen greifen die Haut laufend an. Mit Asil wird die Haut bei der Regeneration unterstützt. Dabei helfen essenzielle Eiweißstoffe, die für den Zellstoffwechsel unabdingbar sind. Die Haut wird mit lebenswichtigen Zellbausteinen versorgt und innerhalb einer kurzen Zeit sieht man das Ergebnis! Bei starken Hautirritationen hilft die zusätzliche innere Verzehrung dieser Naturstoffe. Liegen verschiedene gesundheitliche Probleme vor kann eine Kombination von einer äußerlichen und inneren Anwendung sehr hilfreich sein. Asil, auch Mumijo genannt - Eines der ältesten Arzneimittel der Welt Asil ist ein seit über 2000 Jahre bekanntes natürliches, bewährtes und geschätztes Naturmittel. Das Ursprungsgebiet ist Vorderasien. Aufgrund der klimatischen und geologischen Gegebenheiten bildet sich dieser Mineralstoffkomplex in den Bergen des Altai-Gebirges auf etwa 2500 bis 4.500 Meter Höhe in Felsspalten. Die harzige Substanz entsteht durch einen natürlichen Fermentierungsprozess und ist ein Konzentrat aus Bergkräutern, Flechten und Harzen von verschiedenen Pflanzen, vermischt mit Mineralien. Der im Altai-Gebirge per Hand abgebaute Rohstoff wird hier in Deutschland von Fremdstoffen befreit, gereinigt und anschließend pharmakologisch aufbereitet. In allen drei Darreichungsformen, als Tabletten, in Kapseln und in flüssiger Form besteht das Produkt zu 100 % aus Maumasil ® und enthält keine Zusatzstoffe. Unter dem Namen Maumasil wird es in Deutschland von der Familie Steiger hergestellt du angeboten. Wir sind seit 20 Jahren mit ihnen freundschaftlich verbunden. Inhaltsstoffe von Maumasil Viele essenziellen Aminosäuren sind in Maumasil® vorhanden. Leucin, Lysin, Valin, Phenylalanin, Methionin, Histidin, Tryptophan , Arginin, Threonin, Isoleucin und einige Vitamine der B-Gruppe enthalten, wie Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin, Pyridoxin (B6), Cobalamine (B12). In Maumasil sind 63 unterschiedliche Spurenelemente nachgewiesen. Zu den Wichtigsten gehören Antimon, Cadmium, Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Phosphor, Rubidium, Selen, Strontium, Vanadium und Zink.

Inhalt: 50 Milliliter (0,50 €* / 1 Milliliter)

24,90 €*
Kolloidales Silber
Wirkung In einem Silberkolloid befinden sich winzige Silberpartikel (Silberionen), die sich aufgrund ihrer elektrischen Ladung gegenseitig abstoßen und daher in einem Schwebezustand vorliegen. Die Silberpartikel sind dabei sehr viel winziger als beispielsweise eine Bakterie. Oder andersherum ausgedrückt ist die winzigste Bakterie immer noch 2000mal grösser als ein Silberpartikel im Kolloidalen Silber. Je kleiner die Silberpartikel sind, umso höher ist die Wirkung des Kolloidalen Silbers, weil es den Silberpartikeln dann umso leichter gelingt, in schädliche Bakterien, Viren oder Pilze einzudringen und diese zu zerstören. Kolloidales Silber bei Grippe und Erkältungen Ein weiteres mögliches Einsatzgebiet des Kolloidalen Silbers sind von Viren verursachte Gesundheitsprobleme, wie ausdauernde Erkältungen und grippale Infekte. Antibiotika aber helfen nicht gegen Viren und daher auch nicht bei Schnupfen, Husten und Heiserkeit. Die Anwendung herkömmlicher Erkältungsmedikamente ist alles andere als zufriedenstellend. Sie bekämpfen mehr schlecht als recht die Symptome, nicht aber die Ursache des Geschehens. Daher dämpfen sie Schmerzen, senken das (zumeist) heilsame Fieber und haben folglich die schmerzmittelüblichen Nebenwirkungen. Sie blockieren das Hustenreizzentrum im Gehirn und verengen die Blutgefäße, damit die Nasenschleimhaut abschwillt. Auch Nasensprays sind nicht unbedingt harmlos. Sie können bei häufiger Anwendung zu Schäden der Nasenschleimhaut führen. Kolloidales Silber könnte hier das Problem an der Wurzel packen und sowohl die Viren als auch mögliche Bakterien bekämpfen. Kolloidales Silber im Urlaub Im Urlaub in fernen Ländern wird man gerne krank, denn das Immunsystem ist weder das Essen dort gewöhnt noch die zahlreichen stechenden Insekten (bzw. das, was sie übertragen) und auch nicht die örtliche Bakterienwelt. Rasch holt man sich Magen-Darm-Infekte oder Hauterkrankungen (Staphylokokken-Infektionen). Vielleicht gehen Sie zum Arzt oder in die Apotheke, wenn das Problem nach zwei, drei Tagen immer noch besteht. Oft erstellt man in den Tropen erst ein Antibiogramm, damit Sie das passende Antibiotikum erhalten und nicht etwa eines, gegen das bereits Resistenzen bestehen. Das aber kann gut und gerne drei Tage dauern. Und was würden Sie tun, wenn Sie im Urwald campen? Die Anwendung von Kolloidalem Silber Die äußerliche Anwendung von Kolloidalem Silber ist ohne Einschränkungen möglich – als reines Kolloidales Silber in Flüssigform oder als Silber-Hautcreme. Die Anwendung von Kolloidalem Silber erfolgt mehrmals täglich bei kleineren Schnitten, Kratzwunden, Verbrennungen, Abschürfungen und vielen anderen Verletzungen. Bei Infektionen mit Staphylococcus aureus, einem Bakterium, das bereits gegen viele Antibiotika resistent ist und besonders gerne zu ansteckenden Hauterkrankungen führt, verhilft die Anwendung von Kolloidalem Silber oftmals zu wahren Wundern – und zwar erfahrungsgemäß binnen kurzer Zeit. Erste Besserungen des Zustandes wurden schon nach 30 Minuten beobachtet. Bei Insektenstichen jedoch und kleineren Verletzungen ist Kolloidales Silber – auch bei Haustieren – eine wunderbare Erste-Hilfe-Maßnahme. Die innerliche Anwendung des Kolloidalen Silbers sollte sparsam erfolgen. Kolloidales Silber bei Krebs Ein Krebspatient trank jeden Tag gleich 10 ml kolloidalen Silbers. Nach einigen Wochen war er zum Erstaunen seiner Ärzte geheilt - und das, wo er bereits Metastasen in der Leber und den Lungen hatte.Eine Studie der University of California zeigte das sich durch Inhalation von kolloidalem Silber COVID erfolgreich behandeln ließ. Ist die tägliche Anwendung von Kolloidalem Silber möglich? Es gibt keinen Grund für eine tägliche Anwendung des Kolloidalen Silbers. Bei kolloidalem Silber handelt es sich – was die innere Anwendung betrifft – um ein Mittel für Notfälle, das man einsetzt, wenn das Immunsystem offensichtlich überfordert ist. Kolloidales Silber und die Darmflora Im Gegensatz zu Breitbandantibiotika konnte die wiederholte Gabe von Silberpartikeln die Darmflora nicht beeinträchtigen - und das, obwohl Dosen gewählt wurden, die 2000-mal höher waren als jene, die im Allgemeinen empfohlen werden und 100- bis 400-mal höhere Dosen als jene, die in In-vitro-Versuchen antimikrobielle Wirkung zeigten.Anwendungsmöglichkeiten von Kolloidalem Silber Kolloidales Silber sollte in keiner Hausapotheke und auch in keiner Reiseapotheke fehlen. Äußerlich ist es grenzenlos einsetzbar, ob zur Desinfektion eines Pickels, zur Behandlung von Fußpilz, von Brandwunden, von Gürtelrose, von Herpes, zur Juckreizstillung bei Neurodermitis, zur Behandlung von Streptokokken/Staphylokokken-Infektionen der Haut oder als Desinfektionsmittel. Innerlich wendet man das Kolloidale Silber dann an, wenn die Beschwerden das Immunsystem offensichtlich überlasten und der Körper kurzfristige Unterstützung benötigt.

14,50 €*
Lugolsche Lösung
Jod ist wichtig: Jod ist ein unentbehrlicher Bestandteil des tierischen und menschlichen Organismus und wird mit der Nahrung aufgenommen. Am höchsten ist die Konzentration beim Menschen in der Schilddrüse. Es wird dort in die Hormone Thyroxin und Trijodthyronin eingebaut. Jod kann zur Immunstärkung, zur Desinfektion und zum Schutz gegen freie Radikale eingesetzt werden, aber auch zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung bei Brustkrebs und anderen bösartigen Erkrankungen. Da elementares Jod in Wasser kaum löslich ist, wird Kaliumiodid zugegeben.Wirkungen von Jod:  Es erhöht die allgemeine Widerstandskraft. Das des Immunsystems gegen alle Arten von negativen Einflüssen gestärt. Es unterstützt die wesentlicher Stoffwechselprozesse in den Zelle. Freien Radikalen und deren Kettenreaktionen werden neutralisiert. Energie und Vitalität für den Alltag. Beruhigung des Körper und Lösung von Nervenanspannungen. Reinigung des Bluts und Beseitigung aller üblichen Infektionen. Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit und verstärkt den Abbau von Fetten durch Anregung der Oxidation und damit der Fettverbrennung. Es verhindert starkes Zellwachstum bei Zysten, Knoten, Hyperplasie, Krebs/Tumoren usw. Täglicher Jodbedarf:  Der Jodvorrat in unserem Körper wird auf 10 bis 30 Milligramm geschätzt. Angesichts des erhöhten Jodverbrauchs und der ständig steigenden Belastungen mit Giften (z. B. durch Chemikalien) und radioaktiven Stoffen nimmt aber der tägliche Jodbedarf ständig zu. Daher sind die offiziellen Empfehlungen zu den Mengenangaben mit Skepsis zu betrachten. Sie sind zu gering! Nach Ansicht von unserem Arzt, einem Jodspezialisten, sollten hingegen je nach Körpergewicht pro Woche 1 – 2 Tropfen Lugol’sche Jodlösung (ca. 6,5-13 mg Jod/Woche) eingenommen werden. Menschen, die maximal 70 kg wiegen, benötigen demnach 2-mal pro Woche einen Tropfen. Wer mehr wiegt, sollte jeweils zwei Tropfen nehmen. In Zeiten starker Zunahme von Belastungen oder Krankheitsfällen in der Umgebung sogar 3 x pro Woche 1 – 2 Tropfen; bei Krebs, besonders Brustkrebs, sogar täglich 1 – 2 Tropfen Lugol’sche Lösung. Einnahme Empfehlung: 2 – 3 Tropfen Lugol’sche Lösung pro Woche und in besonderen Fällen 2 – 3 Tropfen pro Tag.Zusammensetzung 5 % elementares Jod und 10 % Kaliumiodidlösung ergeben ein Verhältnis von 1:2.

14,10 €*
Man-Koso, der Weg zur Gesundheit durch ein fermentiertes Lebensmittel aus Asien, einzeln verpackt
Die geballte Kraft asiatisch fermentierter Zellnahrung hilft ihnen.Dauernd in Aktion? Das machte müde, Körper und Geist sind irgendwann ausgepowert und wird krank! Den Zellen fehlt die Nahrung!  Damit schnellen die gesundheitlichen Risiken in die Höhe.   Ergebnisse der Molekularbiologie belegen als Ursache für alle, auch schwere, nach Krankheit bedingten und chronischen Erschöpfungszustände eine gestörte Funktion der Mitochondrien. Das sind die Energiekraftwerke, die in unseren Zellen sitzen. Sie produzieren das ATP, den Treibstoff, von dem die Lebensenergie und die vitale Leistungskraft des gesamten Organismus abhängen. Kommen sie damit nicht nach, fehlt dem Körper die Kraft. „Von Erschöpfung Betroffene sind anfällig für sämtliche Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems wie Bluthochdruck, Herz-Rhythmusstörungen, Schlafstörungen, innere Unruhe, Nervosität, Kurzatmigkeit, Tinnitus, Magen-Darm-Erkrankungen oder muskuläre Verspannungen. Dazu muss es nicht kommen: Die moderne Zellmedizin zielt bei Erschöpfung aller Art auf eine schnelle Wiederherstellung der Mitochondrien-Funktion, indem den Zellen konzentrierte Mikronährstoffe in Form von reinen Aminosäuren angeboten werden. So wird die Enzymtätigkeit angeregt. Und das bedeutet eine Steigerung aller Zellaktivitäten und damit der Lebensenergie“, so der Ernährungswissenschaftler A. Klein.   Das rein pflanzliche asiatisch fermentierte Aminosäuren-Konzentrat Man-Koso wurde eigens zur schnellen Regenation und zum Aufbau des Energiehaushalts im Menschen hergestellt.

Inhalt: 150 Gramm (1,19 €* / 1 Gramm)

179,00 €*
Man-Koso, ein fermentiertes Lebensmittel aus Asien im Glas
Die geballte Kraft asiatisch fermentierter Zellnahrung hilft ihnen. Dauernd in Aktion? Das machte müde, Körper und Geist sind irgendwann ausgepowert und wird krank! Den Zellen fehlt die Nahrung! Damit schnellen die gesundheitlichen Risiken in die Höhe. Ergebnisse der Molekularbiologie belegen als Ursache für alle, auch schwere, nach Krankheit bedingten und chronischen Erschöpfungszustände eine gestörte Funktion der Mitochondrien. Das sind die Energiekraftwerke, die in unseren Zellen sitzen. Sie produzieren das ATP, den Treibstoff, von dem die Lebensenergie und die vitale Leistungskraft des gesamten Organismus abhängen. Kommen sie damit nicht nach, fehlt dem Körper die Kraft. „Von Erschöpfung Betroffene sind anfällig für sämtliche Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems wie Bluthochdruck, Herz-Rhythmusstörungen, Schlafstörungen, innere Unruhe, Nervosität, Kurzatmigkeit, Tinnitus, Magen-Darm-Erkrankungen oder muskuläre Verspannungen. Dazu muss es nicht kommen: Die moderne Zellmedizin zielt bei Erschöpfung aller Art auf eine schnelle Wiederherstellung der Mitochondrien-Funktion, indem den Zellen konzentrierte Mikronährstoffe in Form von reinen Aminosäuren angeboten werden. So wird die Enzymtätigkeit angeregt. Und das bedeutet eine Steigerung aller Zellaktivitäten und damit der Lebensenergie“, so der Ernährungswissenschaftler A. Klein. Das rein pflanzliche asiatisch fermentierte Aminosäuren-Konzentrat Man-Koso wurde eigens zur schnellen Regenation und zum Aufbau des Energiehaushalts im Menschen hergestellt.

Inhalt: 145 Gramm (1,23 €* / 1 Gramm)

179,00 €*
Maumasil - flüssig
Asil, auch Mumijo genannt - Eines der ältesten Arzneimittel der Welt Asil ist ein seit über 2000 Jahre bekanntes natürliches, bewährtes und geschätztes Naturmittel. Das Ursprungsgebiet ist Vorderasien. Aufgrund der klimatischen und geologischen Gegebenheiten bildet sich dieser Mineralstoffkomplex in den Bergen des Altai-Gebirges auf etwa 2500 bis 4.500 Meter Höhe in Felsspalten. Die harzige Substanz entsteht durch einen natürlichen Fermentierungsprozess und ist ein Konzentrat aus Bergkräutern, Flechten und Harzen von verschiedenen Pflanzen, vermischt mit Mineralien. Der im Altai-Gebirge per Hand abgebaute Rohstoff wird hier in Deutschland von Fremdstoffen befreit, gereinigt und anschließend pharmakologisch aufbereitet. In allen drei Darreichungsformen, als Tabletten, in Kapseln und in flüssiger Form besteht das Produkt zu 100 % aus Maumasil ® und enthält keine Zusatzstoffe. Unter dem Namen Maumasil wird es in Deutschland von der Familie Steiger hergestellt du angeboten. Wir sind seit 20 Jahren mit ihnen freundschaftlich verbunden. Inhaltsstoffe von MaumasilViele essenziellen Aminosäuren sind in Maumasil® vorhanden. Leucin, Lysin, Valin, Phenylalanin, Methionin, Histidin, Tryptophan , Arginin, Threonin, Isoleucin und einige Vitamine der B-Gruppe enthalten, wie Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin, Pyridoxin (B6), Cobalamine (B12). In Maumasil sind 63 unterschiedliche Spurenelemente nachgewiesen. Zu den Wichtigsten gehören Antimon, Cadmium, Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Phosphor, Rubidium, Selen, Strontium, Vanadium und Zink. Wie einnehmen Zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Fitness wird zweimal jährlich eine Maumasil-Kur empfohlen. Ebenso bei chronischen Erkrankungen. Für eine Kur ist folgendes empfohlen: 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette oder Kapsel oder 18 Tropfen morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 5 Tage aussetzen 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette, Kapsel oder 18 Tropfen morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 5 Tage aussetzen 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette oder Kapsel morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 14 bis 20 Tage aussetzen. 10 Tage lang die Kur wiederholen. Zur Kräftigung des Körpers und zur Förderung des Allgemeinzustandes, z. B. nach einer starken Erkältung werden 3-mal 200mg (je 1 Tablette oder Kapsel) empfohlen. Etwa 30 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit mit etwas nicht heißer Flüssigkeit verzehren. Maumasil Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel können gelutscht werden und wirken schon über die Mundschleimhaut. Die Bioverfügbarkeit ist bei einer Einnahme in flüssiger Form besser. Da es aber nicht sehr angenehm schmeckt können es manche Menschen nur verdünnt mit schwarzem Johannisbeersaft oder in Kapselform einnehmen.

Inhalt: 100 Milliliter (0,39 €* / 1 Milliliter)

39,00 €*
Maumasil - Mumijo Mix - als Tabletten
Asil, auch Mumijo genannt - Eines der ältesten Arzneimittel der Welt Asil ist ein seit über 2000 Jahre bekanntes natürliches, bewährtes und geschätztes Naturmittel. Das Ursprungsgebiet ist Vorderasien. Aufgrund der klimatischen und geologischen Gegebenheiten bildet sich dieser Mineralstoffkomplex in den Bergen des Altai-Gebirges auf etwa 2500 bis 4.500 Meter Höhe in Felsspalten. Die harzige Substanz entsteht durch einen natürlichen Fermentierungsprozess und ist ein Konzentrat aus Bergkräutern, Flechten und Harzen von verschiedenen Pflanzen, vermischt mit Mineralien. Der im Altai-Gebirge per Hand abgebaute Rohstoff wird hier in Deutschland von Fremdstoffen befreit, gereinigt und anschließend pharmakologisch aufbereitet. In allen drei Darreichungsformen, als Tabletten, in Kapseln und in flüssiger Form besteht das Produkt zu 100 % aus Maumasil ® und enthält keine Zusatzstoffe. Unter dem Namen Maumasil wird es in Deutschland von der Familie Steiger hergestellt du angeboten. Wir sind seit 20 Jahren mit ihnen freundschaftlich verbunden. Inhaltsstoffe von Maumasil Viele essenziellen Aminosäuren sind in Maumasil® vorhanden. Leucin, Lysin, Valin, Phenylalanin, Methionin, Histidin, Tryptophan , Arginin, Threonin, Isoleucin und einige Vitamine der B-Gruppe enthalten, wie Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin, Pyridoxin (B6), Cobalamine (B12). In Maumasil sind 63 unterschiedliche Spurenelemente nachgewiesen. Zu den Wichtigsten gehören Antimon, Cadmium, Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Phosphor, Rubidium, Selen, Strontium, Vanadium und Zink. Wie einnehmen Zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Fitness wird zweimal jährlich eine Maumasil-Kur empfohlen. Ebenso bei chronischen Erkrankungen. Für eine Kur ist folgendes empfohlen: 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette oder Kapsel oder 18 Tropfen morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 5 Tage aussetzen 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette, Kapsel oder 18 Tropfen morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 5 Tage aussetzen 10 Tage lang jeweils 2- bis 3-mal eine Tablette oder Kapsel morgens und abends vor der Mahlzeit verzehren. 14 bis 20 Tage aussetzen. 10 Tage lang die Kur wiederholen. Zur Kräftigung des Körpers und zur Förderung des Allgemeinzustandes, z. B. nach einer starken Erkältung werden 3-mal 200mg (je 1 Tablette oder Kapsel) empfohlen. Etwa 30 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit mit etwas nicht heißer Flüssigkeit verzehren. Maumasil Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel können gelutscht werden und wirken schon über die Mundschleimhaut. Die Bioverfügbarkeit ist bei einer Einnahme in flüssiger Form besser. Da es aber nicht sehr angenehm schmeckt können es manche Menschen nur verdünnt mit schwarzem Johannisbeersaft oder in Kapselform einnehmen.

Inhalt: 60 Tablette (0,62 €* / 1 Tablette)

36,90 €*
Omega-3-Fettsäuren
250 Kapseln á 1000mg. Jeden Tag, vier Kapseln Omega 3 ist eine wirkungsvolle Menge.  Eine Packung reicht für zwei Monate.

Inhalt: 250 Gramm (0,08 €* / 1 Gramm)

19,50 €*
Schlafsystem - Aktiv-Dehn - zum optimalen Erholen in der Nacht
Matratzengröße: 120 x 200
Optimale Lagerung durch Speziallamellen-KonstruktionDurch ihre Rippenkonstruktion wandelt das Aktiv-Dehnsystem das Körpergewicht des Menschen in Zugkräfte um. Gesundheitsstudios und auch viele Menschen zuhause haben diese Erfahrung gemacht.Vorteile des Wohlima-Schlafsystems: -   Das Wohlima Schlafsystem fühlt sich durch den besonderen Aktive Fresh Bezug warm an-   Die wohltuende und belebende Wirkung auf Körper, Geist, Seele und Rücken ist unumstritten-   Die Luftkanäle zwischen den Lamellen sorgen für ein perfektes Schlafklima ohne Schwitzen-   Der Öko-Tex 100 geprüfte Kaltschaum ist antiallergisch und reagiert intelligent auf Druck-   In den ersten Tagen zeigt Ihnen Ihr  Schlafsystem wo der Rücken Schwachstellen hat-   Für das Schlafsystem brauchen Sie nur einen festen Untergrund und keinen teuren LattenrostAnwendungshinweise Die Anwendung des Schlafsystems ist einfach. Sie legen sich ins Bett, dehnen sich nach Anleitung noch einmal, schlafen ein und werden sich bestens erholen. Es ist möglich, dass bei den ersten Anwendungen Missempfindungen auftreten, sie zeigen Problembereiche an und sind durch die veränderten Spannungen in der Muskulatur zu erklären. Sollten diese nach den ersten Tagen nicht vergehen, ist es sinnvoll einen Gesundheitsberater, einen Therapeuten oder uns zu fragen. Man kann die Wirbelsäule mit diesen Hilfsmitteln zur Entspannung nicht überdehnen. Hinweise Auf einem Aktiv- Schlafsystem können Sie sich während des Schlafens auf die Seite drehen.Vorteile der Lamellen und des speziellen Kaltschaums Die Lamellen wirken als zusätzliche Klimazellen und verhindern ein Schwitzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Materialien wie Latex o.ä. ist der Kaltschaum, der für das Wohlima-Aktivschlafsystem verwendet wird nicht antibakteriell behandelt und hat keine Ausgasungen. Der menschliche Körper soll angenehm auf der Schlafunterlage liegen, ohne sie durchzuliegen. Wenn man diesen Anspruch erfüllt, wird die punktförmige Belastung auf den Menschen, insbesondere im Schulter- und Beckenbereich, deutlich reduziert und der Körper sinkt in den Schaumstoff leicht ein. Dadurch kommt es zu einem hohen Tiefenkomfort. Der Mensch fühlt sich wohl im Liegen. Der Spezialschaum, aus dem das Wohlima-Aktiv-Schlafsystem hergestellt wird, reagiert intelligent druckabhängig. Weich bei niedriger Verformung, härter bei höherer Verformung. Aber immer gleichmäßig und körperkonform. Unverdrossen und ermüdungsfrei wird so der liegende Mensch in jeder beliebigen Stellung unterstützt. Polyurethanschaum Im Vergleich mit konventionellen Polyurethanschäumen mit gleichem Raumgewicht ergibt sich, dass beide Schäume die gleiche Belastungsrückstellkraft bei einer mittleren Verformung haben. Allerdings muss bei dem Spezialschaum der Wohlima nicht, wie bei konventionellem Schaum, eine hohe Anfangshärte überwunden werden. Die Tragfähigkeit ist über den gesamten Verformungsbereich gleichmäßig. Dies führt zu einem hohen Komfortgefühl. Bei größeren Verformungen ist dieser Kaltschaum jedoch wesentlich härter und damit tragfähiger als konventioneller Polyurethanschaum. Somit kann ein zu tiefes Einsinken in die Matratze verhindert werden. Die Wohlima ist weich bei niedriger Belastung, während sie bei höheren Belastungen in gleichmäßigem Anstieg eine größere Härte aufweist. Latex Latex hat nur wenig Widerstand bei geringem Auflagedruck. Daher wird Latex auch als sehr komfortabel empfunden und steht dem Kaltschaum des Aktiv- Schlafsystems in nichts nach. Der Verlauf der Druckverformung von Latex ist deutlich anders: Die Rückstellkraft im Bereich von stark belasteten Zonen (Becken, Schulter), die für den Liegekomfort mit entscheidend ist, kann das Material nicht aufbringen, es ist über den gesamten Belastungszyklus weich, der Körper sinkt stärker ein. Ein zu weiches Material oder ein für den Körper zu festes Material führt zu einer ungünstigen Lage der Wirbelsäule während des Schlafens. Der richtigen Materialauswahl für die Matratze kommt also entscheidende Bedeutung zu. Um die Stellung der Wirbelsäule zu erzielen, die als optimal angesehen wird, muss der Matratzenkern Druckspitzen ausgleichen und darf nur ein definiertes Einsinken erlauben. Der für die Aktiv-Dehn-Matratze verwendete Kaltschaum erfüllt alle Kriterien für das Öko-Tex Vertrauenssiegel und hat es auch verliehen bekommen. Das Anwendungsgebiet der Therapie-Systems ist nicht eingeschränkt, eine Überstreckung der Wirbelsäule ist nicht möglich. Es ist kein Fall von negativen Auswirkungen bekannt.Kern: Kaltschaum RL5045    Bezug: Doppeltuch „Silver“ unversteppt Boden: NoppeDie Lieferung erfolgt durch Spedition. Dadurch kann es leider zu Lieferzeiten von bis zu 6 Wochen kommen.

Varianten ab 435,00 €*
552,00 €*
Seil zum Spiralmuskeltraining nach Dr. Richard Smisek
Durch Bewegung zu Regeneration! Genau so geht es. Sich irgendwie zu bewegen und zu trainieren scheint in der Prävention, aber in der Regeneration nicht zu helfen, sonst wären ja nicht immer mehr Menschen von körperlichen Einschränkungen betroffen, obwohl noch nie so viele Menschen wie heute aktiv Sport oder Bewegungstraining betrieben haben. Um für unsere Aufrichtung und Ausrichtung etwas Sinnvolles zu tun, braucht es schon einen besonderen Ansatz. Wir arbeiten mit der Methode von Dr. med. Richard Smišek aus Prag. Spiralstabilisation der Wirbelsäule durch Muskelkettentraining . Elastisches Seil für die Ausführung der Übungen.Die von Dr. Smišek entwickelte Methode heißt Spiralmuskel-System (SM-System).

28,75 €*
Teasol - Teaöl
Wurde intuitiv gefunden und entwickelt aus alten Pinienbeständen von den Kanarischen Inseln, die noch keinen Elektrosmog erlitten haben - aus dem inneren Kern, den man Tea nennt. Das Harz wird alkoholisch gelöst und mit gutem Olivenöl vermischt. Teaöl ist demzufolge zweischichtig und vor jedem Gebrauch durch kräftiges Schütteln zu homogenisieren.

33,00 €*
Tipp
Virexerol - Pflanzen Power
Es stammt von dem gleichen Arzt und Hersteller  wie Hyalutidin. Pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel.  Virexerol besteht aus 24 Pflanzenauszügen, die nach traditionellen Extraktionsmethoden hergestellt werden. Wir empfehlen Erwachsenen 1-2-mal täglich 15 ml Tagesdosis pro halbes Glas Wasser 40 Minuten vor oder nach dem Essen. Die Kur dauert 30 Tage. Als Power Anwendung ist die empfohlene Dosierung  bei Erwachsenen 2-5 mal täglich 15 ml pro halbes Glas Wasser und Kinder bis 5 Jahre 3 ml pro halbes Glas Wasser. Kinder von 5 bis 10 Jahre 6 ml pro halbes Glas Wasser 40 Minuten vor oder nach dem Essen. Die Kur dauert 30 Tage. Nebenwirkungen, Symptome einer Überdosierung und Kontraindikationen sind im Allgemeinen nicht bekannt.

Inhalt: 0.5 Liter (159,60 €* / 1 Liter)

79,80 €*
Vitamin D3 mit K2, 60Tab.
60 Tabletten á 100 µg Vitamin D stärkt das Immunsystem, das wissen wir. So waren die Hinweise in der letzten Zeit auch nachvollziehbar das Corona-Erkrankte unter einem erheblichen Vitamin D Mangel leiden. Etwas überraschender war schon die Feststellung, dass es auch die betraf, die von den Nebenwirkungen der Impfungen betroffen waren. Dazu kam noch die Nachricht aus Arztpraxen, dass alle getesteten Patienten unter massivem Vitamin D Mangel litten. Die Einnahme von Vitamin D ist eine präventive, aber auch therapeutische Maßnahme. Denn ganz gleich, ob es sich um eine erhöhte Infektanfälligkeit handelt, um Autoimmunkrankheiten, um degenerative Beschwerden oder um Probleme wie Diabetes, Bluthochdruck, Depressionen und Demenz, ein Vitamin-D-Mangel ist meist ursächlich am Geschehen mitbeteiligt. Es gibt kaum eine Krankheit, an deren Entstehung nicht auch ein Vitamin-D-Mangel Ursache wäre. So gilt das Vitamin D beispielsweise als entzündungshemmend, was schon allein Grund genug für seinen positiven Einfluss bei den meisten chronischen Beschwerden ist – denn sie alle gehen auch mit chronisch entzündlichen Prozessen einher. Vitamine werden eigentlich mit der Nahrung aufgenommen. Vitamin D kann aber auch durch die Sonneneinstrahlung in ausreichendem Masse im Körper produziert werden. Allerdings klappt dies in Mitteleuropa nur im Sommer (von etwa April bis September) und auch dann nur, wenn man sich nicht ständig mit Sonnenschutzmitteln eincremt, da diese die Vitamin-D-Bildung hemmt. Und sich nach dem Sonnenbaden nicht duscht, weil sonst das gebildete D3 wieder ausgewaschen wird. Vielen Menschen gelingt aber gerade nicht sich stundenlang in der Sonne aufzuhalten. Daher leiden große Teile der Bevölkerung an einem Vitamin-D-Mangel. Vitamin D kann im Körper im Fettgewebe und in der Leber gespeichert werden. Von einem gefüllten Speicher kann der Organismus gar über Wochen oder sogar Monate zehren. 1.-2.000 IE pro Tag gelten in Europa und Nordamerika als empfohlene Dosis. Wir empfehlen eine tägliche Aufnahme von 5.-10.000 IE. Beginnen kann man auch mit einer Kur, einer höheren Aufnahme von 20.000 für zwei Monate . Allerdings zeigen klinische Studien, dass auch die langfristige Einnahme von 10.000 IE keine Risiken mit sich bringt. An einem sonnigen Sommertag nimmt der Körper daher selten mehr als 10.000 IE Vitamin D auf – und dies auch nur, wenn man den ganzen Tag annähernd unbekleidet (Badehose/Bikini) in der Sonne verbrachte. Die Einnahme sollte kombiniert werden mit 200 µg Vitamin K. Unzureichendes Vitamin K2 führt zu dem sogenannten „Calcium-Paradoxon“ führen: Die Knochen erhalten zu wenig Calcium und werden schwach und brüchig. Das überschüssige Calcium lagert sich in den Arterien und Blutgefäßen ab, was sie steif und unelastisch macht. Somit hat K2 eine starke Schutz- und Reinigungswirkung auf das Herz-Kreislauf-System hat. D3 und K2 verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung Da Magnesium im Körper zur Aktivierung des Vitamin D benötigt wird und bei diesem Vorgang auch verbraucht wird, erfordert die Einnahme von Vitamin D eine optimierte Magnesiumversorgung. Der Tagesbedarf an Magnesium beträgt für einen Erwachsenen etwa 400 mg. Wer über die Ernährung täglich diese Magnesiummenge aufnimmt, dürfte bei einer Vitamin-D-Supplementierung von bis zu 5.000 IE gut versorgt sein. Wer jedoch mehr Vitamin D einnimmt, sollte mit dieser höheren Vitamin-D-Dosis auch Magnesium einnehmen, und zwar zwischen 200 – 300 mg – je nach Magnesiumgehalt der Ernährung. Sie können Ihren Vitamin-D-Spiegel messen lassen. Andernfalls könnte es sein, Sie nehmen viel zu wenig ein und spüren daher keinen Effekt. Dies kann Ihr Hausarzt als Kassenleistung erledigen, d. Sie können aber auch selbst bei sich zu Hause einen Vitamin-D-Test durchführen. Der Test kann im Internet bestellt werden, kostet etwa 30 Euro und erfordert geringen Aufwand. Sie piksen sich in den Finger, das erforderliche Zubehör ist im Test enthalten, geben ein paar Tropfen Blut in das Proberöhrchen, verschließen dieses und senden es in der beiliegenden Versandtasche an das genannte Labor. Nach zwei bis drei Monaten sollten Sie erneut Ihren Vitamin-D-Spiegel testen, um erstens zu sehen, wie er gestiegen ist und um zweitens Ihre Vitamin-D-Dosis nun dem neuen Wert anzupassen. Das Ziel sollte ein Blutwert von mindestens 30 ng/ml, besser etwa 40 bis 50 ng/ml Vitamin D3 sein (25(OH)-Vitamin D3). Als fettlösliches Vitamin sollte das Vitamin D immer mit ein wenig Fett eingenommen werden.

Inhalt: 60 Tablette (0,21 €* / 1 Tablette)

12,30 €*
Tipp
WANDEL DICH - Dornimpuls - Mischung zum Einnehmen und Auftragen
Wandel DICH  ist ein wichtiges Hilfsmittel in der Behandlung und zur Selbsthilfe. Er hat sich immer bewährt.  EinnahmeempfehlungDer Wandel DICH kann zur Erleichterung der Arbeit während der Dornarbeit vom Behandler und vom Klienten eingenommen werden. Auch kann er auf die behandelte Region aufgetragen werden und löst sofort auch tiefsitzende Blockaden Er kann aber auch zum Einnehmen empfohlen werden. Dreimal täglich 7-10 Tropfen. Besondere Einsatzbeschreibung: Die besonderen Wirkungen des Komplexes in der Impulsanwendung entfaltet sich, wenn der Behandelte einige Tropfen in Wasser einnimmt, einige Tropfen pur in der zu behandelnden Körperregion aufgetragen werden und der Behandler auch einige Tropfen in Wasser einnimmt. So verwunderlich diese Angabe klingt, so überzeugt werden sie den Erfolg spüren. Die Anwendung geht wesentlich einfacher. Wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit der Einreibung in die Triggerpunkte gemacht. Die Patienten können zuhause den Wandel DICH nach der oben beschriebenen Dosierung und Anwendung weiter nehmen. Zusammensetzung     Safran - Crocus sativus      Aurum, Gold     Wasserhanf     Calcium Carbonicum     Beinwell     Silizium ErfahrungsberichtDer Brief einer Gesundheitsberaterin an uns, die sehr gute Erfahrungen mit dem Wandel DICH gemacht hat. Liebe Dornanwender und Gesundheitsberater, Kennt ihr schon Wandel DICH? Nicht? Oder doch?  Ich möchte Euch dafür begeistern, weil ich erlebe, dass er unsere Arbeit richtig unterstützt und erleichtert. Bei meiner Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bei Laura und Joachim, habe ich den Wandel DICH in seiner Anwendung kennen gelernt. 

Inhalt: 30 Milliliter (0,80 €* / 1 Milliliter)

24,00 €*